Web Content Display Web Content Display

SO EINFACH IST PEP

Web Content Display Web Content Display

PEP im Vergleich mit anderen Konzepten

Kurskonzepte:

  • oftmals hohe Lizenzgebühren
  • keine Analyse der Ernährungsgewohnheiten und Nährstoffaufnahme
  • nicht individuell an den Kunden anpassbar
  • Kursfrequenz lässt mit der Zeit nach
  • Wartezeiten bis zum nächsten Kursstart
  • Erfolg vom Kursleiter abhängig
  • hoher Personalaufwand
  • keine externe Unterstützung bei der Betreuung der Teilnehmer
  • selten eine gute Rentabilität

 

PEP: keine Lizenzgebühren, Detaillierte Analyse der Ernährungs-und Stoffwechselsituation individuell, im Einzel und Gruppencoaching von allen Mitarbeitern einsetzbar,  geringer Aufwand, externe Unterstützung bei der Betreuung der Teilnehmer.

 

DNA-und Blutanalyse-Konzepte:

  • Teurer Einkaufspreis (Vorkasse)
  • teurer Endkundenpreis und deshalb schwierig zu verkaufen
  • oftmals keine Analyse der Ernährungsgewohnheiten
  • große Ernährungsumstellungen und Verbote
  • kann zu einer Verlangsamung des Stoffwechsel führen
  • hohe Rückfallquote ins alte Essverhalten
  • oftmals keine professionellen Rezeptvorschläge oder Ernährungspläne
  • keine externe Unterstützung

 

PEP: günstige modulare Einstiegsmöglichkeiten für den Kunden 4, 8 oder 12 Wochen, niedrige Rückfallquote durch extreme Anpassung an den Kunden, keine Verbote, detaillierte Ernährungspläne für alle Trainingsziele, Stoffwechsel aktivierend.

 

 

Sie haben schon ein anderes Ernährungskonzept?

Kein Problem, dass PEP Konzept ist mit allen Ernährungskonzepten kombinierbar!