Web Content Display Web Content Display

Web Content Display Web Content Display

Wie können Sie meine Stoffwechselaktivität feststellen, indem Sie meine Ernährung begutachten?

Wenn Ihre Kalorieneinfuhr weit unter Ihren Bedürfnissen liegt und Sie trotzdem nicht abnehmen, stimmt etwas mit Ihrem Stoffwechsel nicht. Mit unserer Stoffwechsel-Ernährungs-Analyse können wir ganz einfach Ihre Kalorienzufuhr mit ihrem Kalorienbedarf vergleichen.


Warum sollte ich die Analyse machen wenn ich doch weiß was ich Falsches esse?

Wissen Sie wirklich, ob es eine falsche Ernährung ist, die Sie vom Abnehmen abhält? Vielleicht ist Ihr Körper momentan gar nicht in der Lage, Fett abzubauen, weil Sie Stoffwechselprobleme haben. Dies würde bei unserer Stoffwechsel-Ernährungs-Analyse herausgefunden werden. Statistiken von Ernährungsexperten zeigen, dass die Zahl an Stoffwechselerkrankten in den letzten 10 Jahren extrem zugenommen hat. Insbesondere Frauen leiden oft an Stoffwechselproblemen.


Muss ich während des Ernährungsprogramms irgendwelche Pulver oder Pillen einnehmen?

Nein! Das PEP-Ernährungskonzept ist so ausbalanciert, dass Ihr Körper alle essentiellen Nährstoffe durch normales Essen erhält. Lediglich bei der PEP Stoffwechselkur wird das Ernährungsprogramm durch Nahrungsergänzungen unterstützt.


Darf ich auch manchmal während des Ernährungsprogramms sündigen?

Das PEP-Ernährungskonzept berücksichtigt ihre geschmacklichen Vorlieben. Wir integrieren kleine "Sünden" in Ihren persönlichen Ernährungsplan. Ein Gläschen Wein, eine Dose Bier, ein Schokoladenriegel, ein Stückchen Kuchen, all das ist möglich wenn Sie sie in Maßen genießen. Sonntags ist "Schlemmertag", das heißt Sie können essen was immer Sie möchten! Aber seien Sie beruhigt! Das Ernährungsprogramm garantiert, dass Sie Ihre Ziele nichtsdestotrotz erreichen.